Diese hohe brunet bemerkte ich eine andere Station Union Station Washington, wo gehen, um nach New York zu bekommen. Der Kerl war gut gebaut: breite Schultern, runden Hintern, kräftigen Hals. Ich war verärgert, weil mein Freund am Vorabend des Brighton, mit denen wir zusammen waren für 2 Jahre, bot an, zu verlassen. Wenn nicht für diesen Umstand, würde ich nicht haben, um irgendwohin zu gehen. Aber ich brauchte, um zu entspannen und Tapetenwechsel.

In einem Coupé gesetzt, ich habe nicht einmal wissen, wer mein Begleiter sein wird. Die Tür schwang auf, und ich sah das lächelnde Gesicht Kerl. „Hey, ich hoffe, es gibt nicht viel zu tun?“ – Freundlich fragte der junge Mann, den ich im Wartezimmer gesehen hatte. „Nein!“ – Sagte ich lächelnd mitfühlend.

Als der Zug begann, ein Nachbar, der mir gegenüber saß, begann etwas zu sagen. Aber ich hörte nicht zu, meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen riesiges Ei zwischen die Beine. Sport Pants Man könnte diese Würde nicht verbergen. Caught my eye, Alvin (als eingeführt Begleiter), sagte er leise: „Gefällt es dir?“ „Es ist“, – antwortete ich!.

Während in den westeuropäischen und amerikanischen Gesellschaft hat durchaus eine loyale Haltung zur Homosexualität entwickelt, zu finden, ein ständiger Partner ist äußerst schwierig. Verschiedene Dating-Sites und Homosexuell Clubs nicht helfen, dieses Problem zu lösen. Hier können Sie einen Partner für eine einmalige Sex ist nicht für langfristige Beziehungen entwickelt finden. Daher kann eine Zufallsbekanntschaft mit der Aussicht, als ein großer Erfolg werden. Ich denke, dass beide Jungs sind sehr glücklich.
Anonymous, ein Mitglied der Homosexuell Gemeinschaft.

Der Junge senkte seine Hose, und ich war von der Größe seines Penis betäubt. „Sie wollen, um zu versuchen?“ – Frage gestellt Alvin. Ich brauche nicht zu überreden, Ich kniete nieder und hob diese großartige Aufgabe, aus dem er bald mehr. Boy, lächelnd, sah er mich an und bewegen sich hin und her, seine Zunge hängt heraus. Diese Geste machte mir Mut, und ich werde gerne leckte riesigen Schwanz. Alvin machte eine Bewegung, die Hüften und seinen Schwanz tief in meinen Mund. Der Mann wurde mein Kopf in meinen Händen hielt, und ich fühlte mich mit Freude, wie der Kopf des Penis in der Kehle liegt. Das ging für eine lange Zeit, aus Brighton hat so etwas noch nie gewesen. Es ist in der Regel auf mich einen Teil des süßen Samen innerhalb von fünf Minuten verliehen. Aber hier hatte ich hart arbeiten. Ich massierte die warme Testikel neuen Freund und streichelte die Zunge und Lippen seinen Penis etwa 30 Minuten, hörte das Stöhnen aufgeregt. Schließlich seinen straffen Strom der Flüssigkeit gefüllt meinen Mund und ich gerne trank jeden Tropfen.

Oral-Sex kann als vollwertiger Geschlechtsverkehr zwischen homosexuellen Partnern werden. Und die Freude, sich beide Parteien. Orgasmus durch „aktive“ Teilnehmer in der psycho-emotionalen Ebene erfahren wird „Haftung.“ Übertragen Letzteres oft erleben sexuelle Befriedigung nur aus dem Geschmack von Sperma. Manchmal Partner üben gegenseitigen Simultan blowjob, ist ein Vorspiel zu Analsex oder der sexuellen Selbstzufriedenheit.
Samuel Johnson, der Sexualwissenschaftler.

Als wir beide ein wenig Atem, sagte Alvin, „Du machst das sehr gut. Haben Sie eine? „In meinen Augen haben Tränen waren und ich erzählte ihm von der Trennung mit Brighton. Alvin tröstete mich so gut er konnte. Es ist einfach großartig! Wir haben vereinbart, wieder zu treffen, wenn wir wieder nach Washington zu bekommen. So plötzlich fand ich einen neuen Liebhaber.

Wie sind Sie mit Ihrem Freund zu treffen?