Ich bin 30 Jahre alt und ich bin ganz eine moderne Frau ohne Komplexe. Obwohl eine Modeerscheinung, ich habe noch nicht verfügbar. Trotz der Tatsache, dass mein Mann und ich erlaube mir zu Bett fast alles, aber Oralsex wurden verboten. Alle wegen eines Vorfalls, der mir als Student aufgetreten.

Ich kann davon ausgehen, dass die junge Frau erlebt eine neurologische Erkrankung, die vor dem Hintergrund des sich ergebenden psychologischen Traumata entwickelt. Dies kann eine schlechte Erfahrung von oralen Sex mit einem Mann, Grobheit, räumte Partner sein. Auf einer unbewussten Ebene, das Mädchen entwickelte eine Angst vor dieser Art von Beziehung. In den meisten Fällen immer von dieser Art von Neurose zu befreien macht einen Kurs von psychotherapeutische Rehabilitation.
Denis Vatyutin Psychologe.

Am Ende des zweiten Grades, gingen wir mit Klassenkameraden in der dreitägigen Wanderung in den Bergen. Ich weiß nicht, wie, aber wir drehten eine seltsame junge Mann, offenbar, jemandes Freund oder Verwandten. Sein Name Marabou. Vielleicht haben einige Osten Name, da es in der Solar Almaty, wo ich studierte am Institut für Volkswirtschaft war. Einmal, spät in der Nacht, wenn alle Jungen und Mädchen in ihre Zelte verteilt, war ich am Verblassen Feuer sitzen, in den Schlaf aus irgendeinem Grund wollte nicht.

Ich sehe nicht, wie dieser Kerl ist ruhig auf mich eingeschlichen. „Komm, ich werde etwas zeigen“, – sagte er leise. Nicht Erfassen jeden Trick, ging ich ihm nach. Torheit, natürlich, für meinen Teil, aber es passiert. Aber wir zogen von der Lage unseres Lagers als Marabou begann dreist belästigen mich. In meine Empörung lachte Mann: „Warum Sie? Ich dachte, dass Sie auch wollen! «Ich eilte zu entkommen, aber er erwischte mich und warf auf dem Boden, mit grünem Gras Teppich bedeckt.
Meine Jeans er nicht herausgezogen wird, dann ist er plötzlich zog mein Hemd und setzte sich auf mich und fing an, meine Brüste zu kneten leidenschaftlich. Ich versuchte zu schreien, aber der Mann drohte, alle, die ich selbst lockte ihn zu dieser Bergwiese zu erzählen. Was konnte ich tun? Biss die Zähne zusammen, ertrug ich seine grobe Liebkosungen. Schließlich aus der Hose seine Erektion zog er und legte es zwischen meinen nackten Brüsten. Mit beiden Händen umklammerte er seine Brust eng, wodurch schnelle Bewegungen. Sein Penis glitt zwischen ihren Brüsten, und ich hoffte, dass er zum Schluss, und dieser Alptraum endet.

An einem gewissen Punkt fühlte ich, dass Ich mag es auch, und ich begann, um den Kerl anzufeuern: „Komm schon, komm schnell! Du bist so cool, Sie werden es tun! „Meine Brust und Bauch waren mit seinem Sperma verschmiert, aber bis zum Ende der Kerl fehlgeschlagen. Er bekam von mir und setzte sich auf dem Rasen. Ich bin ein wenig schwindlig, nachdem solche Ereignisse, aber es war noch nicht alles. Marabou stand auf und plötzlich zog meinen Kopf zu seinem Penis.
„Nun, nehmen Sie nur dumm! – Er flüsterte, – sehen, wie er wartet „.
Der Kerl war geschwollen stoßen deinen Schwanz in meinem Mund. Ich habe nie in meinem Leben hatte nicht behandelt und hatte keine Ahnung, was zu tun ist. Ich war angewidert und ich begann zu versuchen, dodge den Kerl zum Schwanz in meinen Mund zu schieben.
„Na ja, wenigstens ihn zu küssen,“ – klagend stöhnte Marabou.
„Nein!“ – Ich schüttelte den Kopf. Dann werden die Kerl Fingern drückte meine Wangen und gewaltsam geschoben, um den Hals Mitglied.
„Ihre Zähne fernhalten“, – krächzte er.

Ich würgte, hustete, aber Marabou, nicht, mir Zeit sich zu erholen, Festhalten meinen Kopf mit beiden Händen. Er stand fest auf seinen Füßen und schob Mitglied in meinem Mund. Bewegung des jungen Mannes wurde schneller, er stöhnte, schrie leise und plötzlich erstarrte. Mein Mund war mit Brack Flüssigkeit gefüllt. Um nicht zu ersticken, musste ich ein paar Schlucke zu machen. Wenn Marabou zog seinen schlaffen Schwanz aus meinem Mund, ich war schrecklich krank und begann Erbrechen …

Kehlenfick, als eine Art von Oralsex, verursacht oft einen Würgereflex. Hier nichts Ungewöhnliches. Loswerden von diesem Problem wird durch regelmäßige erreicht „Training.“ In dieser Situation ist eine der psychologischen Blockade, die für die Entfernung von psychotherapeutische Hilfe erforderlich ist, sprechen. Die hier beschriebenen Fall, obwohl, und hat nicht die volle Geschlechtsverkehr führte, aber in Wirklichkeit ist ein typisches Vergewaltigung, die einen negativen Einfluss auf den emotionalen Zustand der Frauen hatten.
Olga Boyartseva Therapeuten.

Verheiratet Ich heiratete eine Jungfrau, zum Glück Marabou erschienen edle junge Männer und nicht jemand etwas zu erzählen. Ja, und ich habe diese dummen Handlungen sind nicht mehr verpflichtet. Aber Sie jetzt verstehen, warum tiefes Fellation macht mir jede Freude verursachen?

Teilen Sie Ihrem Mann, wenn ich wagte es nicht, l