Unsere Kreuzfahrtschiff verlassen von Fort Lauderdale, in der Nähe von Miami, genau im Zeitplan. Ich musste mehr als eine Woche in einer Doppelkabine alleine zu verbringen. Meine Freundin Lilly, mit denen wir der Planung der Reise, aufgrund unvorhergesehener Umstände, blieb in den Vereinigten Staaten. Aber wir haben vereinbart, dass es in Spanien kommen, um in einem Flugzeug und Schiff in Cadiz zu sitzen.

Lesbischen Sex

Mein Name ist Jean, genauer Dzhinivera. Wir Lilly Lesben. Dominant in Beziehungen gehört zu mir, aber ich halte mich selbst nicht bucham zu sein und nicht gehören zu den Deichen. Aber meine süße Lilly typischen PEM.

Unsere Referenz:
Butch – so genannte männliche brutalen Lesben, auf die maskulinen Stil Verhalten und Stil der Kleidung haftet.
Damm – lesbischer Wagen, haben die Tendenz, sowohl mit Butch und mit FEM flirten. Die Kleidung nicht die Monotonie eines Deiches akzeptieren können in Röcken und klassische Herrenanzug gehen.
Pham – eine Probe von Weiblichkeit, die oft passive lesbische wenig Interesse Partnerzufriedenheit.

Die Kabine war stickig und hatte keine Fenster, und ich beschloss, zu gehen an Deck, um etwas Luft zu bekommen. Es war eine sternenklare Nacht April. Und dann sah ich das Geländer Frau in eine Decke gehüllt. „Hey, Miss!“ – Rief ich. Das Mädchen drehte sich um. Ich erinnerte mich an den Tag, da sie in einem Restaurant mit einem grauhaarigen Herrn, wahrscheinlich der Vater. Sie war eine zierliche blonde, gut, das Ebenbild von Marilyn Monroe. „Frau – korrigierte mich Fremde, – mein Name ist Mrs. Jonathan Milch.“

Ich ging näher. Von den Mädchen ging feine Duft von teuren Parfüm, ihre prallen Handgelenke mit goldenen Armbändern verziert. Verlockende Form ihres Körpers, schätze durch den Stoff kariert, unwiderstehlich angezogen. Ich sehnte mich danach, um die Schönheit im Bett ziehen. Aber wie? Wie man mit einem Mädchen lesbische Liebe reagieren? Wäre das nicht ein Verrat an der Lilly sein? Geben Antworten auf meine Fragen niemand konnte, und ich beschloss, zu handeln.
„Ist dir kalt? – Fragte ich – und dann könnten wir einen Schluck Whisky zu trinken „. Zu meiner Überraschung stimmte sie nach kurzem Nachdenken. Wir gingen in meine Kabine, das Mädchen auf seinem Stuhl nieder, warf seine Decke. Mein Gott! – Sie war in einem lichtdurchlässigen peignoir, durch die sie als prächtige üppige Brust in seiner ganzen Pracht erschienen. Warum kam es in einer Form, auf dem Deck in der Nacht?

Nach einem Glas Whisky Mädchen gespült, fing er an, unaufhörlich zu sprechen. Ich erfuhr, dass ihr Name ist Mary, 22 Jahre alt ist sie, grauhaarige Jonathan sie war nicht der Vater, und ihr Mann, älter als sie von fast einem halben Jahrhundert. Aber er ist reich. „Fabelhaft reich!“ – Verdrehte die Augen, zwitscherte Mary.
Ich ging zurück in den Stuhl und entfaltete den Kopf Mädchen, unterbrach das Geschwätz, leidenschaftlichen Kuss. Ihre großen

Augen waren Notizen der Überraschung, aber sie wehrte sich nicht. Meine Hände glitten über ihre Schultern, Mary, schnallte ihre zarten Brüste. Durch das dünne Material peignoir fing ich an, ihre Finger streicheln harten Nippel, während küssen ihre schneeweißen Hals des Mädchens. Das Mädchen zitterte von meinem Liebkosungen languid seufzen jede Berührung.
Die Situation außer Kontrolle geriet und deutlich forderte die Fortsetzung. Ich zog ihre Jeans und T-Shirt, und hob die Schönheit Ihrer Hände, erlitt sie zu Bett. Mary wurde zeitweise die Atmung, was ihre Brust wogenden schneeweißen Welle. Unter peignoir Mädchen hatte keine Höschen. Warum ist sie herum in der Nacht wie dieser?

Abschied wohlgeformten Beine begeistert Mrs. Milch (Milch Weiß kochende Milch!), Kitzelte ich ihre Klitoris mit dem Finger. Mary beugte sich über den Körper ihrer Kehle brach eine lange süße stöhnen. Armes Mädchen! Wir sehen, ihr Mann hätte sie so etwas nicht geben! Ich starrte sie an die Lippen geöffnet rosebud, Zunge drang in die Vagina. Warme Welle lief durch meinen Körper, wenn ein Mädchen mehrmals nach Luft schnappen, drückte meinen Kopf Hüften …

Der weibliche Orgasmus

Der weibliche Orgasmus – ein sehr heikler Prozess, der nicht nur Tastempfindungen und Einstellungen beinhaltet. Andere Mädchen genug, um sich selbst im Bett vorstellen, mit Ihren Liebsten, um die Zufriedenheit zu erhalten. Und wenn Verkehr mit einem Mann, Orgasmus, oder ganz fehlen werden oder zu sein, weniger hell. Also in diesem Fall wir einer Überempfindlichkeits beiden Partnern sprechen, Spaß haben und nicht auf der psychologischen Ebene. Irritation der Genitalien spielt, wenn auch wichtig, aber zweitrangig.
Viktor Tretjakow, ein Arzt-Sexualwissenschaftler.

Im Laufe der nächsten sieben Tage, kam Maria in meine Kabine jede Nacht. Wir erging sich in einem heißen Zärtlichkeiten, geben einander ein unvergessliches Erlebnis. „Ich habe noch nie von ihrem Ehemann betrogen – flüsterte, wenn Mrs. Milch in mein Ohr – aber du bist eine Frau, Sie sein können.“

Tatsächlich ist es, ob lesbische Liebe Ehebruch in Betracht gezogen?
Wenn in der spanischen Dorf Cadiz auf dem Schiff, meine Lilly, unsere Nächte haben sich mehr erwärmt. Ein flotter Dreier. Aber das ist eine andere Geschichte.