Wir Valerka von der frühen Kindheit vertraut – wächst in einem Hof, ging auf die gleiche Schule. Allerdings ging Valery auf die Klasse über. Über jede Liebe zwischen uns und der Rede nicht sein konnte – nur gute Freunde oder sogar Freunde. Und es war notwendig, um das Schicksal von so etwas zu werfen: Diese unangenehme Junge wurde fast mein erster Mann!

Wenn die Schuljahre vorbei waren, auf einer Party bei Valerka gemeinsame Freunde trafen wir uns. Man kann sehen, wie es gedacht war, dass alle Jungen und Mädchen, in Paaren, und als ich meine Nachbarin bekam. Den ganzen Abend tanzte er nur mit mir und bot dann an, nach Hause zu begleiten, vor allem da wir waren auf dem Weg. Schon am Eingang Valery angeboten, um in seine Wohnung zu kommen, weil seine Eltern im Land waren. Ich weiß nicht, warum, aber ich stimmte zu.

Zustimmung Mädchen in das Haus des Jungen kann auf zwei Arten interpretiert werden, zu gehen. In den meisten Fällen wird es sich um ihr Unterbewusstsein Bereitschaft, mit der junge Mann in der engen Beziehung, die wir in diesem Fall zu sehen zu beginnen, sagte. Aber in der Situation durch die große Rolle, die lange Bekanntschaft Helden dieser Geschichte spielte beschrieben. Vielleicht, bevor sie besuchte das Haus seines Nachbarn (wie ein Kind während der gemeinsamen Spiele), so stimmte ich zu dem Vorschlag eines jungen Mannes, ohne zu zögern.
Alla Surovtsev Psychologe.

Wir saßen in einem abgedunkelten Raum, Fernsehen zuerst, und dann fing an zu küssen. Plötzlich fühle ich mich wie der Kerl mehr und mehr aufgeregt, einen Arm unter meinen BH ins Leben gerufen, und der andere versucht, ihr Höschen zu stehlen. Ich wollte ihn wegstoßen, aber Valery so erbärmlich sah mich an und sagte: „Weißt du nicht, dass Ich liebe dich sehr lange Zeit aus?“ Ich habe niemanden zu lieben nicht erkannt wird, und ich schmolz bei den Worten, und vielleicht Wein getrunken auf Partei in der großen Menge, heimsuchen. „Zieh dich aus! – Flüsterte ich Valery – Ich möchte Sie zu meinem ersten Mann zu sein“!

Schüchterner Kerl, aber er schnell zog seine Hose und Hemd. Wir ließen uns auf der Couch im Wohnzimmer. Valery hat mir geholfen, sich zu entkleiden, die Hände gleiten über meinen Körper, wir leidenschaftlich umarmte und küsste einander verschlungenen die zwei Fische im Wasser. Streichelte er sanft meine Brüste, seine Zunge kitzelte ihre Brustwarzen, ich im wörtlichen und übertragenen Sinne des Wortes schwamm. Ich fühlte seinen Penis aufgeregt ruht auf dem Bauch, und dieses ganze Körper schmachtend auf das süße Mattigkeit. „Nehmen Sie es nicht mehr! – Ich stöhnte, – nehmen Sie mich bald! “

Ich spreizte ihre Beine leicht die Knie gebogen. Das ist es geschehen mußte. Aber aus irgendeinem Grund, richtete Valery meine Beine und fing an, ein Mitglied irgendwo in der Leistengegend zu stecken. Eine Sekunde später hörte ich einen schwachen Schrei und fühlte sich der Boden der Bauch wurde nass und klebrig. Ich öffnete die Augen und sah, dass der Kerl Cums auf meine Beine und Bauch, hielt seinen Penis in der Hand. „Du Narr!“ – Rief ich – Du mir alles verschmiert „Es war sehr lustig und ekelhaft, um an der verschwitzten Gesicht und seine schlaffen Schwanz aussehen. Ich rannte ins Bad. Während ich selbst Waschen mit seinem Sperma, jammerte Valery an der Tür: „Ira, vergib-und-und-und! Ich mache es das erste Mal, versuchen wir es! “

Jugendliche legen zu viel Wert auf die ersten sexuellen Kontakt, Kuvertierung ihn eine Aura von Geheimnis und Magie einer Art. In der Zwischenzeit für Jungen kann vorzeitige Ejakulation, die ziemlich oft vor, zu beenden. Erlebt einen Höhepunkt der Leidenschaft für Ihren Partner, ist ein Mann nicht in der Lage, seine Gefühle, die die Ejakulation vor dem Geschlechtsverkehr führt zurück zu halten. Dieses Phänomen ist leider unmöglich, zu verhindern. Allgemeine Empfehlungen sind wie folgt: um die Periode des Vorspiels zu minimieren, um die Empfindlichkeit des Penis mit einem Kondom zu reduzieren.
Oleg Priemykhov, Physiologe.

Mehr wollte ich nicht, um zu versuchen, und ich ging nach Hause. Seitdem ein Typ auf der Straße sah er, wende ich mich auf die andere Seite. Dieser Freund, dem ich alles erzählt, sagt: „Sie sollten nicht Valerko otshila. Jungfrauen sind sehr selten. Sich gegenseitig ersten – das ist so cool „Nein, wirklich!. Was mich betrifft – das soll der Mensch erst lernen, wie alles zu tun, und dann bietet sich zu lieben.
Nun, hüpfen sie, diese Jungfrauen! Was denken Sie?